23. April 2012

Pressemitteilung

Peakside erwirbt den Hauptsitz von Solvay Deutschland in einer Sale- und Leaseback-Transaktion

Peakside Capital („Peakside“ / die „Gesellschaft“), ein europäisches Real Estate Private Equity-Unternehmen gab heute bekannt, dass der Kaufvertrag zum Erwerb des Hauptsitzes der deutschen Solvay-Gruppe in Hannover in einer Sale- und Leaseback-Transaktion unterzeichnet wurde.

Die SOLVAY GmbH hat im Rahmen der Transaktion einen 15 Jahres Mietvertrag mit Option auf Verlängerung unterzeichnet und sich damit langfristig an den Standort gebunden. Der seit 1951 erbaute, teilweise unter Denkmalschutz stehende Gebäudekomplex in der Hans-Böckler-Allee 20 hat eine Mietfläche von ca. 23.700 m² in zentraler Lage in Hannover.

Boris Schran, Gründungspartner von Peakside:

„Diese Sale- und Leaseback-Transaktion unterstreicht die Attraktivität des deutschen Immobilienmarktes und Peaksides nachhaltiges Interesse daran. Besonders attraktiv für uns sind die langjährige Bindung von Solvay an den Standort und Solvays exzellente Bonität, die uns Mietsicherheit und eine stabile Investition sichern.“

Dr. Andreas Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der SOLVAY GmbH:

„Die internationale Solvay-Gruppe verfolgt wie eine Vielzahl anderer Unternehmen seit einigen Jahren das Ziel, das gebundene Kapital zu reduzieren, auch durch den Verkauf von Gebäuden. Weltweit sind daher auch andere Verwaltungs­gebäude verkauft worden. Etwa in Barcelona, Mailand oder Paris.“

„Wie schon der langjährige Mietvertrag zeigt, will Solvay dem Standort Hannover weiterhin treu bleiben. Wir freuen uns darüber, mit Peakside einen Vertragspartner zu haben, der nicht nur in Hannover einen guten Ruf genießt.“

Die Transaktion wurde vermittelt von Jones Lang LaSalle Hannover in Zusammenarbeit mit Henschel Immobilien.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Olivia Goodall / Daniel O’Donnell, FTI Consulting

Tel: +44 (0)20 7831 3113

Hintergrund:

Peakside Capital ist ein unabhängiger Investmentberater und Fondsmanager für Anlagen in europäische Immobilien aller Nutzungsarten. Peakside Capital ist als Dienstleister für die von

Peakside verwalteten Fonds und andere qualifizierte Investoren auf verschiedenen Feldern tätig:

• Akquise von Investitionsmöglichkeiten

• Verhandlung und Abschluss der Transaktionen

• Strategisches Asset Management

• Fondsmanagement

Weitere Informationen: www.peakside.com

Solvay ist ein internationales Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Brüssel. Es bietet vielfältige Produkte und Lösungen, die zu höherer Lebensqualität beitragen. Die Solvay-Gruppe beschäftigt weltweit rund 29.000 Menschen. 2011 erzielte Solvay einen konsolidierten (Proforma) Umsatz von 12,7 Milliarden EUR. In Deutschland beschäftigte Solvay zu Beginn des Jahres 2012 über 3.000 Mitarbeiter in den Unternehmensbereichen Chemie, Kunststoffe und Rhodia. Im Jahre 2011 erzielte Solvay in Deutschland einschließlich der Tochter- und Beteiligungsgesellschaften einen konsolidierten Umsatz von knapp 1,6 Mrd. Euro.

Hannover ist Sitz der SOLVAY GmbH, die als Holding der deutschen Solvay-Gesellschaften hochwertige Dienstleistungen für die Standorte erbringt – zum Beispiel in den Bereichen Recht, Finanzen, IT und Kommunikation. Die weltweite Business Division Fluor Specialties unterhält hier ihr internationales Forschungs­zentrum sowie Marketing und Vertrieb. Derzeit arbeiten 280 Mitarbeiter bei Solvay in Hannover. Weitere Informationen: www.solvay.de

Pressemitteilung als PDF

mehr lesenweniger lesen