News

24. Mai 2022

News

Interne Personalentwicklung bei Peakside: Maximilian Baumann zum Principal ernannt

  • Mit Markus Maier und Leon Bomhard auch zwei neue Associates im Transaktionsteam
  • PREF IV-Fonds: Deal-Pipeline im dreistelligen Millionenbereich

Zug/Frankfurt, 24. Mai 2022 – Peakside Capital Advisors AG („Peakside“) hat im Rahmen der internen Personalentwicklung mit Maximilian Baumann, Markus Maier und Leon Bomhard drei Leistungsträger des Transaktionsteams in neue Positionen berufen. Baumann wurde Anfang April zum Principal im Transaktionsteam befördert. Der 29-Jährige kümmert sich maßgeblich um den Ausbau der Deal-Pipeline für den vor kurzem geschlossenen Peakside Real Estate Fund IV-Fonds (PREF IV), die aktuell ein breites Spektrum an Transaktionen im dreistelligen Millionenbereich umfasst. Markus Maier und Leon Bomhard wurden zeitgleich zu Associates ernannt.

Boris Schran, Managing Partner bei Peakside, sagt: „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, unsere Mitarbeitenden Stück für Stück weiterzuentwickeln und ihnen dann auch attraktive Aufstiegschancen zu bieten. Umso größer ist die Freude und Bestätigung, wenn sich Leistungsträger und junge Talente entscheiden, auch ihren nächsten Karriereschritt mit uns zu machen." Simon Lutz, Partner bei Peakside ergänzt: „Maximilian, Markus und Leon haben ihre berufliche Laufbahn bei uns gestartet und im Transaktionsteam großes Engagement gezeigt. Speziell durch die erfolgreiche Abwicklung ihrer Transaktionen und den Aufbau der veritablen Deal-Pipeline und die Mitarbeit an der Realisierung des PREF IV-Fonds haben sie gezeigt, dass sie bereit für die nächste Stufe sind.“

Maximilian Baumann hält einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre von der Universität St. Gallen sowie einen Master in Real Estate Finance von der University of Cambridge. Er hatte seine Karriere im Jahr 2017 als Investment Analyst bei Peakside gestartet. Markus Maier (25) begann 2020 als Investment Analyst bei Peakside. Er hält einen Master of Science in Finance von der Universitá Bocconi in Mailand und einen Bachelor of Science in Management and Technology von der Technischen Universität München. Leon Bomhard (25) studierte International Management (B.Sc.) an der Frankfurt School of Finance & Management bevor er 2019 als Praktikant bei Peakside einstieg.

**************************************

Über Peakside

Peakside Capital Advisors AG ist ein europäischer Investment Manager und managt derzeit ein Immobilienvermögen von über 1,4 Milliarden Euro für institutionelle Anleger. Peakside verfolgt, abhängig von den Bedürfnissen der Anleger, differenzierte Investitionsstrategien von Core bis Value-Add/ Opportunistic für Gewerbe- und Wohnimmobilien und hat insgesamt Immobilien im Wert von über 4,1 Milliarden Euro für seine Anleger erworben. Das Investitionsspektrum umfasst dabei Anlagen in Projektentwicklungen und Bestandsgebäude, in Einzelimmobilien, Portfolios sowie ganze Immobilienunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Zug, Warschau, Prag und Luxemburg.

www.peakside.com

**************************************

Jürgen Herres
Feldhoff & Cie. GmbH
Tel: +49 69 26 48 677 – 240
Mobile: +49 176 607 386 82

www.feldhoff-cie.de

mehr lesenweniger lesen

12. Mai 2022

News

Peakside nutzt QUANTREFY für ESG-Optimierung im Portfolio

  • Digitale Umsetzung der Manage-to-Green-Strategie
  • Echtzeitberechnung von GRESB-, ECORE-, CRREM-Leistungsindikatoren
  • Generierung von Handlungsempfehlungen auf Objektebene

Frankfurt, 12. Mai 2022 – Peakside Capital Advisors AG („Peakside“) nutzt ab sofort die innovative Software-Lösung der QUANTREFY GmbH (QUANTREFY) für die ESG-Optimierung des Portfolios im Rahmen der Manage-to-Green-Strategie.

Peakside nutzt die Software, um konkrete Optimierungsvorschläge für einzelne Assets zu generieren. Dazu wertet QUANTREFY die Objektdaten aus und berechnet für Peakside unterschiedliche ESG-Leistungsindikatoren wie beispielsweise das GRESB-Rating (Global Benchmark for Real Assets), den ECORE-Score (ESG Circle of Real Estate) oder die CRREM-Bewertung (Carbon Risk Real Estate Monitor). Zusätzlich können auch Klimarisiko- und Mieterzufriedenheitsanalysen über das Tool abgebildet werden. Mit QUINN, dem digitalen ESG-Assistenten von QUANTREFY, werden anschließend zielgerichtete Handlungsempfehlungen für die Optimierung der ESG-Performance der Assets von Peakside aufgezeigt. Auch der anschließende Umsetzungsprozess der empfohlenen Handlungsmaßnahmen wird vollständig abgebildet: Das Tool schlägt passende Dienstleister für die Umsetzung vor, die mit Hilfe der Software hinsichtlich Konditionen und Kundenbewertungen verglichen und direkt über das Tool von Peakside beauftragt werden können.

Zusätzlich nutzt Peakside das Data Flow Management von QUANTREFY. Das PropTech unterstützt damit den Investmentmanager bei der Datenmigration, um die Einbindung der Objektdaten einfacher und vor allem weniger ressourcenintensiv zu gestalten. Mit inbegriffen ist dabei unter anderem auch die Kommunikation mit externen Dienstleistern.

Frank Schäfer, Partner bei Peakside, sagt: „Wir sind Spezialisten für Value-Add-Objekte in Deutschland und haben im Rahmen unserer aktiven Asset-Management-Strategien einen dezidierte Manage-to-Green-Ansatz entwickelt. Gerade die oft als ‚Stranded Assets‘ gebrandmarkten Gebäude bieten den größten Hebel für Verbesserungen im Kampf gegen den Klimawandel – und gleichzeitig enormes Wertsteigerungspotenzial im engen Markt. Mit QUANTREFY haben wir das passende Tool gefunden, mit dessen Hilfe wir diese Strategie effizient und zielgerichtet umsetzen können.“

Justus Wiedemann, Gründer und CEO von QUANTREFY, fügt hinzu: „ESG-Themen gewinnen stetig an Bedeutung. Nur auf Basis einer kontinuierlichen Datenanalyse lässt sich Nachhaltigkeit in all ihren Dimensionen messbar machen. Unser Tool zeigt zusätzlich auf, welche die richtigen Schritte hin zur CO2-Neutralität und einem nachhaltigen Immobilienportfolio sind. Wir freuen uns sehr, Peakside bei der Optimierung ihres Portfolios mit unseren Leistungen zu unterstützen.“

**************************************

Über Peakside

Peakside Capital Advisors AG ist ein europäischer Investment Manager und managt derzeit ein Immobilienvermögen von über 1,4 Milliarden Euro für institutionelle Anleger. Peakside verfolgt, abhängig von den Bedürfnissen der Anleger, differenzierte Investitionsstrategien von Core bis Value-Add/ Opportunistic für Gewerbe- und Wohnimmobilien und hat insgesamt Immobilien im Wert von über 4,1 Milliarden Euro für seine Anleger erworben. Das Investitionsspektrum umfasst dabei Anlagen in Projektentwicklungen und Bestandsgebäude, in Einzelimmobilien, Portfolios sowie ganze Immobilienunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Zug, Warschau, Prag und Luxemburg.

www.peakside.com

**************************************

Pressekontakt Peakside:

Marie-Noëlle Sbresny
Feldhoff & Cie. GmbH
Tel: +49 69 26 48 677 – 236
Mobil: +49 159 01 22 03 98

www.feldhoff-cie.de

Pressekontakt QUANTREFY:

Anke Sostmann
Executive Director
Feldhoff & Cie. GmbH
T: +49 69 2648677 - 14
M: +49 159 04028505
E-Mail:
www.feldhoff-cie.de

mehr lesenweniger lesen

9. Mai 2022

News

Frank Schäfer wird Partner bei Peakside

Frankfurt, 9. Mai 2022 – Peakside Capital Advisors AG („Peakside“) hat Frank Schäfer zum Partner ernannt. Er erweitert damit den Partnerkreis um die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Boris Schran und Stefan Aumann sowie Partner Simon Lutz. Als bisheriger Geschäftsführer und Head of Business Development ist Frank Schäfer (48) vom Frankfurter Büro aus für die Bereiche Investor Relations und Kapitalbeschaffung sowie Produktentwicklung zuständig.

Boris Schran, Managing Partner bei Peakside, sagt: „Seit seinem Einstieg bei Peakside im Jahr 2020 hat Frank Schäfer unser institutionelles Geschäft trotz der coronabedingten Herausforderungen kontinuierlich ausgebaut. Er hat das Fundraising des Peakside Real Estate Fund IV erfolgreich umgesetzt, was wir vorzeitig abschließen konnten. Wir freuen uns sehr, mit Frank Schäfer nun einen weiteren engagierten Partner für den Geschäftsausbau an Bord zu haben.“ Frank Schäfer, Partner bei Peakside, fügt hinzu: „Bei Peakside überzeugt mich insbesondere das unternehmerische Mindset in Verbindung mit einem tiefgreifenden Verständnis für die Bedürfnisse institutioneller Investoren. Ich werde den Ausbau des institutionellen Geschäfts weiter vorantreiben. Neben unserem Fonds- und Value-Add-Geschäft liegt der Fokus auf der Umsetzung von individuellen Mandats- und Club-Deal-Lösungen, beispielsweise im Rahmen von Manage-to-Green-Nachhaltigkeitsstrategien. Dabei werden wir auch unsere Kundenbasis weiter diversifizieren.“ Vor seinem Wechsel zu Peakside war Schäfer als Geschäftsführer bei Tishman Speyer in Frankfurt tätig. Dort verantwortete er seit 2017 den Aufbau der Tishman Speyer Investment Management KVG und den Ausbau des institutionellen Investment-Management-Geschäfts in Deutschland. Davor war er in verschiedenen Positionen für die Credit Suisse Gruppe in Zürich und Frankfurt tätig, unter anderem als Global Head Product & Business Development der Real Estate Investment Management Division sowie als Geschäftsführer der Credit Suisse Asset Management Immobilien KVG in
Deutschland.
**************************************
Über Peakside
Peakside Capital Advisors AG ist ein europäischer Investment Manager und managt derzeit ein
Immobilienvermögen von über 1,4 Milliarden Euro für institutionelle Anleger. Peakside verfolgt, abhängig
von den Bedürfnissen der Anleger, differenzierte Investitionsstrategien von Core bis Value-Add/
Opportunistic für Gewerbe- und Wohnimmobilien und hat insgesamt Immobilien im Wert von über 4,1
Milliarden Euro für seine Anleger erworben. Das Investitionsspektrum umfasst dabei Anlagen in
Projektentwicklungen und Bestandsgebäude, in Einzelimmobilien, Portfolios sowie ganze
Immobilienunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter an den Standorten
Frankfurt, Zug, Warschau, Prag und Luxemburg.
www.peakside.com
**************************************
Pressekontakt:
Marie-Noelle Sbresny
Feldhoff & Cie. GmbH
Tel: +49 69 26 48 677 – 236
Mobil: +49 159 01 22 03 98

www.feldhoff-cie.de

mehr lesenweniger lesen

15. März 2022

News

Peakside Capital & Partners Group engagieren sich gemeinsam für Flüchtlinge aus der Ukraine

Gemeinsam mit der Partners Group haben wir dem Roten Kreuz Masowien 2.400 m² Lagerfläche im Logistikpark City Point Targówek in Warschau zur Verteilung von Hilfsgütern an Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung gestellt. Weitere Flächen am Standort sind zugesagt, so dass die Kapazitäten demnächst verdoppelt werden.

Roman Skowronski, der aus unserem Büro in Warschau arbeitet, kommentiert: “Wir sehen alle die Tragödie, die sich in unserem Nachbarland abspielt. Wir wollen die Hilfsaktivitäten für die Ukraine so gut wie möglich unterstützen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, dem polnischen Rote Kreuz kostenfrei Lagerflächen zur Verfügung zu stellen. Lebensmittel und Kleidung wurden gespendet, aber das Rote Kreuz brauchte Platz, um die Hilfsgüter zu lagern, umzupacken und zum Versand an Geflüchtete bereit zu machen.“

mehr lesenweniger lesen

11. März 2022

News

Peakside vermietet in Wiesbaden 6.400 qm an das Statistische Bundesamt

Wir begrüßen das Statistisches Bundesamt, Destatis als neuen Mieter in einem unserer Büro-Objekte in Wiesbaden-Erbenheim. Auf der 6.400 m² großen Fläche erweitert Destatis seine Bestandsflächen in der hessischen Landeshauptstadt und wird noch in diesem Monat mit etwa 150 Mitarbeitenden den neuen Standort beziehen. Zusammen mit unserem Asset Manager Marienburg Real Estate GmbH haben wir das Ensemble aus zwei #Immobilien mit insgesamt 13.000 m² umfassend renoviert und umgebaut.

Danke auch an das Team von Colliers International Deutschland, die die Flächen vermittelt haben.

mehr lesenweniger lesen
mehr laden