16. Februar 2022

News

Partners Group und Peakside erwerben Logistikportfolio mit Entwicklungspotenzial in Warschau

  • Eintritt in den polnischen Logistikmarkt
  • Renovierungs- und Entwicklungskonzept zur Schaffung von 150.000 m² moderner Logistikfläche
  • Mietnachfrage von urbanen und E-Commerce-Nutzern erwartet

16. Februar 2022 – Ein Joint Venture (“JV”) zwischen Partners Group, ein weltweit führender Manager von Privatmarktanlagen, handelnd im Auftrag seiner Kunden („Partners Group“), und dem Investmentmanager Peakside Capital Advisors AG („Peakside“), hat gemeinsam mit einer Reihe weiterer Co-Investoren ein Logistikportfolio in Polen erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das drei Standorte umfassende Portfolio befindet sich in und um Warschau und wird nach der Repositionierung rund 150.000 m² moderner Logistikfläche ausweisen. Das JV plant die Objekte zu modernisieren und weiterzuentwickeln, um qualitativ hochwertige, effiziente und nachhaltige Logistik- und Lagerflächen zu schaffen. Die Standorte sind prädestiniert für die Bedürfnisse von Nutzern aus dem Bereich E-Commerce, der von einem starken strukturellen Trend zugunsten des Online-Handels geprägt ist. Das JV hat sich zum Ziel gesetzt, die neue Plattform durch den Ankauf weiterer, zur nachhaltigen Entwicklung gedachter Logistikobjekte, auszubauen.

Rahul Ghai, Managing Director und Co-Head Private Real Estate Europe bei Partners Group, sagt: „Wir sehen eine attraktive Investitionschance im polnischen Markt für Logistikimmobilien. Er ist von wachsender Nachfrage nach städtischen und stadtnahen Objekten für den Onlinehandel geprägt, die die Auslieferung von kleineren und fragmentierten Aufträgen in immer kürzerer Zeit ermöglichen.“

Lucas Krupp, Private Real Estate Europe bei Partners Group, fügt hinzu: „Wir freuen uns darauf, die Arbeit an unserem Wertsteigerungsplan aufzunehmen, wobei wir uns auf die Verbesserung der Nachhaltigkeitsstandards über das gesamte Portfolio hinweg konzentrieren werden. Gleichzeitig werden wir fortlaufend nach weiteren Investitionsmöglichkeiten in Logistikflächen in Zentral- und Osteuropa Ausschau halten.“

Roman Skowroński, Managing Director von Peakside Capital Advisors in Polen, sagt: „Wir haben vor einiger Zeit beschlossen, unser Geschäftsmodell in Polen zu erweitern und ein Portfolio mit Lager- und Industrieimmobilien aufzubauen. Der Ankauf markiert unseren ersten Schritt auf dem polnischen Logistikmarkt und bildet eine ideale Ergänzung für unsere Aktivitäten in Europa.“

Nach Abschluss der Arbeiten zur Entwicklung, Verdichtung und Modernisierung werden die drei Standorte zusammen rund 150.000 m² Logistikfläche ausweisen. Die Objekte werden neu benannt und umfassen:

  • City Point Targówek, ein Logistikpark an der Matuszewska Straße 14 im Targówek-Viertel von Warschau,
  • Logistics Point Raszyn, ein Logistikpark an der Sokołowska Straße 10 in Raszyn sowie
  • Logistics Point Piaseczno, eine Anlage in der Raszyńska Straße 13 in Piaseczno.

Die Verantwortung für das Asset Management und die Entwicklung der Immobilien wurde Peakside übertragen.

Die Bauarbeiten am City Point Targówek starten in Kürze. Die bestehende Bebauung wird abgerissen, um Platz für einen modernen, nachhaltigen Logistikpark für verschiedenste Nutzer zu schaffen. Alle neuen Gebäude sollen nach BREEAM zertifiziert werden. Der Park liegt nur neun Kilometer vom Stadtzentrum Warschaus entfernt, was ihn zum idealen Standort für Paketdienstleister und andere Nutzer stadtnaher Logistikflächen macht. Er wird kleine Gewerbeeinheiten, Flächen für die Leichtindustrie und Produktion, nach speziellen Kundenanforderungen erstellte Anlagen (BTS) sowie moderne Büroflächen bieten. Die Entwicklung des City Point Targówek wird mehrere Bauphasen umfassen und bei Fertigstellung rund 90.000 m² Fläche bieten.

Die Umbauarbeiten an den Bestandsgebäuden am Logistics Point Piaseczno und Logistics Point Raszyn werden zu einem späteren Zeitpunkt beginnen. Am Logistics Point Raszyn stehen zwei Lagerhallen mit insgesamt 31.000 m² Gesamtmietfläche. Sie liegen direkt an einer Ausfahrt der Schnellstraße S8, nur 15 Kilometer süd-westlich des Warschauer Zentrums. Der Logistics Point Piaseczno wird erweitert und in zwei Objekten 25.000 m² Gesamtmietfläche bieten. Der Logistikpark befindet sich Nahe der Nationalstraße 79 und der Nowa Iwiczna Bahnstation, rund 16 Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt.

Bei der Transaktion wurde das JV rechtlich von Marta Bijak-Haiduk, Jan Bagatela, Konrad Bisiorek, Dominik Górski und Dominika Sulak-Seyfried beraten. Zu anderen Themen waren Deloitte, Gleeds und JLL als Berater beteiligt.

**************************************

Über Partners Group

Partners Group ist ein weltweit führender Manager von Privatmarktanlagen. Seit 1996 investierte das Unternehmen im Auftrag seiner Kundschaft weltweit über 170 Mrd. USD in Private Equity, Private Real Estate, Private Debt und Private Infrastructure. Partners Group ist ein engagierter, verantwortungsbewusster Investor, der sich zum Ziel gesetzt hat, durch die aktive Eigentümerschaft und Entwicklung wachsender Unternehmen, attraktiver Immobilien und wesentlicher Infrastrukturanlagen eine breite Wirkung auf seine Anspruchsgruppen zu erzielen. Mit einem verwalteten Vermögen von über 127 Mrd. USD zum 31. Dezember 2021 bedient Partners Group eine breite Palette von institutionellen Anlegern, Staatsfonds, Family Offices und Privatpersonen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1'500 Mitarbeitende in 20 Niederlassungen auf der ganzen Welt und hat seine regionalen Hauptsitze in Baar-Zug, Schweiz; Denver, USA; und Singapur. Partners Group ist seit 2006 an der SIX Swiss Exchange notiert (Symbol: PGHN).

Weitere Informationen finden Sie auf www.partnersgroup.com– oder folgen Sie uns auf LinkedIn oder Twitter.

Über Peakside

Peakside Capital Advisors AG ist ein europäischer Investment Manager und managt derzeit ein Immobilienvermögen von über 1,4 Milliarden Euro für institutionelle Anleger. Peakside verfolgt, abhängig von den Bedürfnissen der Anleger, differenzierte Investitionsstrategien von Core bis Value-Add/ Opportunistic für Gewerbe- und Wohnimmobilien und hat insgesamt Immobilien im Wert von über 4,1 Milliarden Euro für seine Anleger erworben. Das Investitionsspektrum umfasst dabei Anlagen in Projektentwicklungen und Bestandsgebäude, in Einzelimmobilien, Portfolios sowie ganze Immobilienunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Zug, Warschau, Prag und Luxemburg.

www.peakside.com

**************************************

Pressekontakt:

Jürgen Herres
Feldhoff & Cie. GmbH
Tel.: +49 69 2648677 240
Mobil: +49 176 6073 8682

www.feldhoff-cie.de

mehr lesenweniger lesen