4. August 2022

News

Peakside unter den PERE TOP 200

Peakside Capital Advisors AG („Peakside“) ist Teil des ersten PERE Top 200 Ranking von globalen Private-Equity-Immobilienunternehmen. Die Basis für die Aufnahme in die Rangliste hat das Unternehmen mit dem erfolgreichen Fundraising der letzten Jahre gelegt.

Das Kernstück dabei war der Peakside Real Estate Fund IV (PREF IV) für den Peaksidie frühzeitig Anfang des Jahres das Fundraising bei einem Stand von knapp 415 Mio. Euro abgeschlossen hat. Die Nachfrage nach dem auf Deutschland fokussierten Fonds war so hoch, dass nicht alle Investoren zeichnen konnten, obwohl die Hard Cap bereits um gut 20 Prozent von den ursprünglich 350 Mio. Euro angehoben wurde. Zudem hat das Unternehmen vor Kurzem im letzten Jahr eingesammeltes Kapital für ein Joint Venture mit Partners Group und weiteren Co-Investoren beim Ankauf eines Logistik-Portfolios in und um Warschau eingesetzt.

Frank Schäfer, Partner bei Peakside, kommentiert: „Wir fühlen uns geehrt, dass wir Teil der ersten TOP 200 von PERE überhaupt geworden sind. Das Ranking spiegelt vor allem das hohe Interesse von bestehenden und neuen Investoren an unseren erfolgreichen Value-Add-Strategien wider. Wir haben einiges an Kapital bereits eingesetzt und werden auch in diesem Jahr weiteres einsammeln – vor allem für Core-Plus-Strategien. Hier sehen wir eine Chance im aktuellen Marktumfeld, um attraktive Renditen, gepaart mit einem stabilen Cashflow, durch aktives Management und unseren Manage-to-Green-Ansatz zu erzielen. Unser Fokus liegt dabei auf der Verbesserung der ESG-Standards in Bestandsgebäuden, um sie für die Bedürfnisse heutiger und zukünftiger Nutzer fit zu machen.“

Mehr zu den PERE TOP 200: https://www.perenews.com/pere-200-going-deeper-on-the-rankings-dynamic-competitive-second-tranche/

mehr lesenweniger lesen